Hokus Pokus Fidibus, die wichtigste Zauber-
formel der Welt. Sie findet sich überall dort, wo
große und kleine Hexen, Zauberlehrlinge und Magier zusammentreffen. Ob heftiges Gefuchtel mit dem Zauberstab oder geschwindes Panschen im Hexenkessel: es wird so manch' Gebräu serviert!
     
Josh, der Zauberer  

Josh, der Zauberer
Ein zauberhafter Kinderkrimi von Rainer Lutzki

Als der Zauberer Josh eines Abends im Wald für den Wettbewerb der Meisterzauberer übt, will wenig gelingen. Nach kurzer Zeit verliert er die Lust
am Üben und geht durch den dunklen Wald nach Hause. An der Haustür bemerkt er, dass er den Zauberstab verloren hat. Oder wurde er ihm gestohlen?

13 Charaktere: 2m, 11n

     
Die Hexenschule   Hexenschule
Ein Kurzspiel-Hexen-Musical von Michaela Bauer und Johannes Joseph


Heia, Walpurgisnacht! Doch bis zu dem feierlichen Hexentanz ist es ein weiter Weg für die Hexenschülerinnen, insbesondere für die Waldelfe Vivadriel, die als Austauschschülerin erste Erfahrungen im gemeinschaftlichen Umgang mit Hexen und Elfen machen soll. Doch das Zusammengehen der magischen Völker gelingt und so stehen Hexen und Elfe ganz im Zeichen der Magie zusammen.
15 Charaktere: (15w/-n), Variationen möglich
     
  Der Zauberlehrling
von Klaus Tröbs


Der Zauberlehrling Charly wird von seinen Freunden dazu animiert, sich Geister herbeizuzaubern, die seine Arbeit machen. Doch er weiß nicht mehr, wie er sie aufhalten kann. Stattdessen kommen immer mehr Geister hinzu, die die Kinder und ihn bedrängen. Erst als sein Meister zurück kommt, kann der Spuk beendet werden.
7+ Darsteller: 5m / 2w (+ viele Geister)

     
  Frizzie und die Zauberer
von Bruder Lustig


Frizzie ist ein ganz normaler Junge. Ein bisschen laut, ein bisschen frech, aber ein lieber Kerl. Eines Tages kommt Ingeborg Popolonsky vorbei, eine echte Zauberin. Die versteckt einen Zauberkeks mit ganz viel Zauberkraft bei Frizzie. Jetzt kann Frizzie zaubern, hat aber wenig Freude daran – denn der Zauberkeks gehört dem fiesen Zauberer Ronald Ratzekahl. Und der will mit allen Mitteln seine Zauberkraft zurückhaben. Frizzie wiederum hat sich in den Kopf gesetzt, den Zauberwettbewerb von Hoppenstedts Bank zu gewinnen.
20 Darsteller: 6m/6w, Zaubermädels: 3 - 7
   

 

Kleine Hexe Kicherschnute   Die kleine Hexe Kicherschnute
Ein Kinderstück von Marcus Helm

Die kleine Hexe Kicherschnute lacht und kichert den ganzen Tag. Am liebsten lacht sie über sich selbst. Eines Tages lernt die Hexe das Mädchen Leonie kennen und die Beiden erleben eine spannende Geschichte, die mit vielen witzigen Aktionen dargestellt wird.
Charaktere: 3 (2w/1m)

     
  Biest
von Benjamin Lutz nach Motiven des weltberühmten franz. Volksmärchens 'Die Schöne und das Biest''

Marielle, das schönste Mädchen aus einem kleinen französischen Dorf, gerät in die Fänge eines grauenhaften Tierwesens. Bald muss sie jedoch erkennen, dass dieses Biest, welches sich in ein verfluchtes Schloss zurück gezogen hat, nicht so schrecklich ist, wie die Geschichten erzählen.
14 Charaktere: 6m / 7w / 1n, Variationen möglich
     
  Der Garten des Jadedrachen
von Benjamin Lutz

Im alten China geht eine unerklärliche Krankheit um, von der auch die Mutter des jungen Jun betroffen ist. Um sie zu retten begibt er sich auf eine gefährliche und magische Reise durch das große Land und trotz den Kräften des bösen Jadedrachen.
13 Charaktere: 6w, 4m, 3n
     
 

Nessy! Und es gibt sie doch.
von Jacques Picarelle
Diese Abenteuerkomödie gleicht einem Angriff auf
die Lachmuskeln.
(der Spiellänge wegen Tarif A)

Ein sagenhafter Abenteuer-Spaß für die ganze Familie und der Versuch einer Zusammenfassung jener ungeheuerlichen Geschehnisse, die sich seinerzeit um die verrückte Jagd nach Nessy, dem weltberühmten Ungeheuer von Loch Ness - unweit des verschlafenen Dorfes Drumnadrochit in den schottischen Highlands, zutrugen. (dpa/Edinborough)
22 Charaktere: 8w/14m, Variationen möglich

     
Von einem der auszog das Fürchten zu lernen   Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen
Eine magische Verknüpfung aus märchenhaften Dimensionen mit einer realen Angst der aktuellen Zeit
von Klaus Tröbs


Da Fürchtegott erklärt, keine Angst zu haben, was in den Augene des Zauberers unnormal ist, erklärt er sich einverstanden, vier Tage und vier Nächte in einem verwunschenen Schloss zu hausen, wo er sich mit Hexen und vampiren auseinandersetzen muss. All das verarbeitet Fürchtegott gut, doch dann kommt eine Jugendgang... Das erste mal hat Fürchtegott fürchterliche Angst. Kann er sie überwinden!?
22 Charaktere: 9 männlich, 7 weiblich, 6 variabel