Weihnachten steht vor der Tür, ja Weihnachten...
diese ganz besondere Zeit. Anheimelnd, kuschelnd
bei Kerzenschein, um Geschichten einer anderen, dennoch nahen Welt zu lauschen: Unserer Phantasie! Unglaubliches, geheimnisvolles und so wundersam zugeich... Tauchen Sie ein!


Natürlich sind nicht nur die hier vorgestellten Werke zur Weihnachtszeit geeignet, sondern auch Geschichten anderer Genres:

zu den Grimmschen Werkenzu den Werken Andersenszu den Werken aus 1000 und einer Nacht
     
Josef, Maria und ICH   Josef, Maria und ICH
frei nach der biblischen Weihnachtsgeschochte, ausgezeichnet mit dem Paul Maar Preis von Jorgi Slimistinos

Wie wichtig die Familie ist, zeigt dieses mit dem „Paul- Maar-Preis“ ausgezeichnete Theaterstück und erzählt die Reise von Maria, dem Truthuhn und Josef, dem Hasen auf eine neue, ganz besondere Art. Eine herzliche Familiengeschichte und ein lustiges Theaterstück, das herrlich auf  Weihnachten einstimmt.
6 Charaktere: 3 männlich, 2 weiblich, 1 variabel
-> Variationen möglich
     
Peterchens Mondfahrt  

Peterchens Mondfahrt
von Jacques Picarelle nach Gerdt v. Bassewitzs

Ein Maikäfer namens Summsemann wurde Opfer vom Mann im Mond. Natürlich hilft man dem kleinen Käfer mit seiner Violine in dieser Not... und so erleben Peter und seine Schwester Annemarie auf der Reise zum Mond ganz abenteuerliche Geschichten, denn sie treffen auf sehr exzentrische Himmelsgeschöpfe. Vom mürrischen Sandmann bis hin zur Königin der Nacht. Phantastisch!
18 Charaktere:
8w/10m

   

 

Die Schneekönigin  

Die Schneekönigin
von Jacques Picarelle
nach Hans Christian Andersen

Der weltberühmte Andersen Klassiker, hier im Genre der wunderbaren commedia dell'arte. Zusammen mit dem Zauberer der Träume helfen die Kleinen Zuschauer der guten Gerda. Ihr liebster Freund, der Kai, wurde von der Schneekönigin entführt. Sie macht sich auf die abenteuerliche Reise, mutig und entschlossen, ihn zu befreien.
23 Darsteller:
7w/9m/7n

   

 

Frohe Weihnacht, Mr. Scrooge - Charles Dickens  

Frohe Weihnacht, Mr. Scrooge
von Jacques Picarelle nach Charles Dickens

Ein witzig, gruseliger Weihnachtsspaß für die ganze Familie. Diese turbulente Weihnachtskomödie ist eine gelungene Interpretation der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens.
Der unverbesserliche Geizhals Scrooge erhält am Weihnachtsabend sehr unerwünschten Besuch von drei schaurig, schrillen Geistern.
Ihr Publikum wird im wahrsten Sinne des Wortes begeistert sein.

25 Charaktere: 12w/13m

     
Thaddeus, der kleine Weihnachtsengel  

Thaddäus, der kleine Weihnachtsengel
von Jorgi Slimistinos

Ein Weihnachtsmann außer Rand und Band.
Ein Engel als Helfer in der Not.
Ein schwarzer Kater als Gegenspieler und ein Weihnachtskrimi für die ganze Familie.

10 Darsteller: 4w/6m/oder 4n

   

 

Tierisch gute Weihnachten  

Tierisch gute Weihnachten
von Jorgi Slimistinos

Tief im Wald feiern Kuh, Igel und Hund Weihnachten. Alles ist für den Weihnachtsabend hergerichtet. Doch das Wichtigste fehlt: das Weihnachtsgebäck. So beschließen sie einen Lebkuchenmann zu backen, was dem Fuchs nicht verborgen bleibt. Wie die drei Freunde den Lebkuchenmann aus den Fängen des Fuchs befreien, verraten wir hier nicht. Viel Spass!
6 Darsteller:
4w/2m/oder 4n

 
  Der Zauberlehrling
von Klaus Tröbs

Der Zauberlehrling Charly wird von seinen Freunden dazu animiert, sich Geister herbeizuzaubern, die seine Arbeit machen. Doch er weiß nicht mehr, wie er sie aufhalten kann. Stattdessen kommen immer mehr Geister hinzu, die die Kinder und ihn bedrängen. Erst als sein Meister zurück kommt, kann der Spuk beendet werden.
7+ Darsteller: 5m / 2w (+ viele Geister)

     
 

Was wäre die Welt ohne Kapitän Hook
Theaterstück in einem Akt von Gordon L. Schmitz

nach Werken von James Matthew Barrie

Um den melancholischen Kapitän Hook aufmuntern, spielen die Piraten ihr großes Abenteuer um Peter und Wendy in der Kajüte nach, wobei die Seeräuber alle Rollen übernehmen, sich auf der Bühne verkleiden, die Möbel, Stoffe, Gegenstände u.s.w. um sie herum miteinbeziehen. Mit wenigen Handgriffen wird eine Lagune in ein Schiffsdeck und eine Höhle in einen Wald
verwandelt. Ein großer Kajüten-Spass!
7 Darsteller: 7m (Variationen möglich)

     
Eins, zwei, drei Könige   Eins, zwei, drei Könige
von Jorgi Slimistinos

Weihnachtszeit ist Urlaubszeit und deshalb will Caspar ans Meer. Zusammen mit seiner Kameldame Egrisoulla bucht er im Reisebüro einen Flug nach Israel.
Im Flugzeug begegnen sie Scheich Balthasar und im Hotel auf den Professor für Sternenkunde: Dr. Melchior.
Am Hotelpool kommt es dann zur Katastrophe, denn plötzlich ist der Weihnachtsstern über Bethlehem verschwunden....
6 Charaktere: 5m/1w, Variationen möglich

     
 

Eltern sind grausam
von Horst Miersen


Die Kinder der Großfamilie Glück werden von den Eltern nur genervt. Sie halten diese Situation nicht mehr aus und wollen ihre Eltern fortzaubern. Als die Eltern dieses in der Küche hören und einer ihrer Söhne anfängt sie zu verzaubern, verlassen sie das Haus heimlich und gehen drei Tage vor dem Weihnachtsfest zu den Großeltern.
12 Darsteller: 6m/6w, Variationen möglich

     
 

Meine Schwester Alice
nach 'Alice im Wunderland' von Benjamin Lutz


Alice Little ist von Natur aus neugierig. Kein Wunder also, dass sie dem seltsamen, aufrecht gehenden Kaninchen hinterher in seinen Bau folgt. Ihr Bruder Charles ist das genaue Gegenteil. Und darum fällt es ihm so unglaublich schwer, sich auf die merkwürdigen Bewohner des Wunderlandes einzulassen. Er will hier so schnell wie möglich weg, aber nicht ohne seine kleine Schwester.
Wenn alle um einen herum verrückt sind, ist es dann nicht verrückter, wenn man normal ist?
19 Charaktere: 3m / 2w / 14n
ca: 5 Rollen könnten doppelt besetzt werden

     
  Biest
von Benjamin Lutz nach Motiven des weltberühmten franz. Volksmärchens 'Die Schöne und das Biest''

Marielle, das schönste Mädchen aus einem kleinen französischen Dorf, gerät in die Fänge eines grauenhaften Tierwesens. Bald muss sie jedoch erkennen, dass dieses Biest, welches sich in ein verfluchtes Schloss zurück gezogen hat, nicht so schrecklich ist, wie die Geschichten erzählen.
14 Charaktere: 6m / 7w / 1n, Variationen möglich
     
 

Der kleine Muck
von Bernhard Thurn nach der Vorlage von Wilhelm Hauff

Der kleine Muck, ein hin und her gestoßener, von vielen veralbert und verachtet, kann durch drei wundersame Gegenstände - ein Stöckchen, ein Paar Pantoffeln und eine handvoll Feigen, die es in sich haben, und allesamt einen geheimen Zauber in sich tragen, nicht nur sein Leben retten, nein, er kommt ganz groß raus... Eine wundervolle Gechichte, die den Zauber des orientalischem offenbart und das Publikum in seinen Bann ziehen wird.
20 Charaktere: 11 m / 7w / 2n

     
Auf dem Weg zur Krippe   Auf dem Weg zur Krippe
Ein Kurzspiel von Lisa Körner

Die coolen Jungs Jack und Jim haben keine Lust auf Weihnachten. Viel lieber würden sie mit ihren Freunden in die Disco gehen. Um nicht von der Mutter entdeckt zu werden, verstecken sie sich in einer Kiste. Wie es der Zufall so will, ist die Kiste eine Zeitmaschine und sie kommen nach Betlehem am Tag der Geburt Jesu. Gemeinsam mit den heiligen drei Königen machen sie sich auf den Weg, das Jesuskind zu begrüßen. Der Weg wird abenteuerlich: sie treffen auf Hirten und auf Räuber, die Hexe Strega Befania und kommen schlussendlich beim Jesuskind im Stall an.
13 Charaktere: (m11/w1/n1) Variationen möglich
     
Crazy Christams Pizza Hits  

Crazy Christmas Pizza Hits
Ein Kurzspiel von Heidi Katharina Bangert

Groβe Aufregung in der Pizzeria von Paolo und Antonia. Weihnachten ist nah. Die Pizzeria wird renoviert. Paolo fällt aus allen Wolken, als er merkt, dass er  sich in einer finanziellen Notlage befindet. Er kann die Handwerker nicht bezahlen und das Schlimmste, er hat kein Geld für die Weihnachtsgeschenke seiner Lieben. Eine groβe Katastrophe! Engel Angela ruft ihren Freund Niko, Santa Claus jr. an und bittet ihn um Hilfe. Er kommt mit seinen Helfern. Werden sie Paolo helfen können? Und was hat es denn mit diesem knallroten Auto auf sich?  
14 Charaktere: 4m/4w/6n

     
Tschitti Tschitti bang bang - chitty chitty bang bang  

Tschitti, bang bang
von Jacques Picarelle


Dieses abenteuerliche Musical basiert in enger Anlehnung an der Geschichte des wohl verrücktesten Autos der Welt. Die Musik ein wahrer Ohrwurm: Der alleinerziehende Vater schlägt sich eher schlecht als recht mit seinen Erfindungen durch's Leben. Eines Tages tritt nicht nur Truly, eine wunderbare Frau, sondern auch ein seltsames Auto in sein Leben.
Das Abenteuer beginnt.

16 Charaktere: von 3w/13m bis 8w/8m

     
Mary Poppins - Magic Nanny  

Magic Nanny AUSGEBUCHT
Ein Kindermädchen namens Mary
von Jacques Picarelle


Dieses wunderbare Musical kennen Sie sehr genau, denn es ist in enger Anlehnung an das wohl berühmteste Kindemädchen der Welt geschrieben. Die Musik verzaubert, wie Mary selbst und bringt in einer Londoner Familie frischen Wind hinein. Ihr Publikum wird es Ihnen mit stehenden Ovationen danken.
32 Charaktere: durch Doppelrollen
19 Charaktere 9w/10m