Inhaltsangabe
Aufbau, Akt und Szenerie
Bühnenbau & Bühnentechnik
Lese- & Hörproben, Ansichtsmaterial & Vollversion
Autoren Biografie
weitere Werke des Autors und/oder des Genres
Presseberichte
 ... vom Plakat, über Programmheft bis zum Ticket
Märchen TV in Arbeit
 

 
In der Stadt Schilda steht die Einweihung eines neuen Rathauses bevor. Leider hat man vergessen, auch Fenster einzubauen, sodass es drinnen stockdunkel ist. Kurz entschlossen werden alle Bürger gebeten, mit einem Eimer das Licht zu schöpfen und ins Haus zu tragen, derweil ein Bürger vor der Tür mit einer Jacke versucht, das durch die Tür heraus fallende Licht wieder zurückzuscheuchen. Das funktioniert natürlich alles nicht, der Bürgermeister und der Baumeister kommen auf die verrücktesten Ideen, es im Rathaus doch noch hell werden zu lassen. Dass die Bürger diese Ideen auch noch in die Tat umzusetzen bereit sind, beweist, dass es sich bei ihnen wirklich um richtige Schildbürger handelt.