Inhaltsangabe
Aufbau, Akt und Szenerie
Bühnenbau & Bühnentechnik
Lese- & Hörproben, Ansichtsmaterial & Vollversion
Autoren Biografie
weitere Werke des Autors und/oder des Genres
Presseberichte
 ... vom Plakat, über Programmheft bis zum Ticket
Tantiementarife
Märchen TV in Arbeit
 

Spieldauer: ca. 75 Minuten
Aufbau: 3 Bilder

Altersempfehlung: ab 5 Jahren

15 Charaktere: 6m / 9w , Variationen möglich, dazu 'Zwerge', deren Zahl nicht festgelegt ist.

  • Vater
  • Mutter
  • Alex &
  • Susi, beider Kinder
  • Tante Christel
  • Professor Buttersack
  • Eulalia Miraculi Krötenbein, Zauberin
  • Riese
  • König
  • Königin
  • Erste Fee
  • Zweite Fee
  • Dritte Fee
  • Herold
  • Zwerge

Hinweis:
Um die komische Note des Riesen zu unterstreichen, empfiehlt es sich, ihn in der jeweiligen Mundart sprechen zu lassen.

Für Hin- und Rückflug der silbernen Kugel, sollten die Beschreibungen, die Tante Christel gibt, aus der den Kindern bekannten jeweiligen Ortsumgebung genommen werden. Bitte den Text entsprechend anpassen.



Hier die Anregungen des Autors, die sehr genau und bedacht sind. Natürlich kann in ihrer Inszenierung der gesteckte Rahmen durchaus verlassen werden, so, wie es Ihren Wünschen entspricht:

  • Für Auf- und Abmarsch des Königspaares:
    Edmund Angerer (?) Kindersinfonie (zunächst Leopold Mozart,
    dann auch Haydn zugeschrieben), 1.: Marsch

  • Für den ersten Auftritt der Zauberin:
    Edwald Grieg, Lyrische Sinfonie, Op. 54, IV: Marsch der Zwerge

  • Für den Tanz der Feen: Kindersinfonie, 2. Menuett

Die Lieder sind allerdings Bestandteil der Geschichte. Sie werden die Notationen nebst Text im Textbuch vorfinden:

Lieder:

  • Wir fliegen zum Märchenstern (zum Flug der silbernen Kugel)
  • Lied der drei Feen (zum ersten Auftritt und der Begegnung mit dem Riesen)
  • Ich muss regieren (Lied des Königs)
  • Leuchte, leuchte Märchenstern (Lied von Alex und Susi, evtl. in Begleitung der Zwerge-es handelt sich um das eigentliche ,Motivlied', das die Sehnsucht nach Märchen und Träumen zum Ausdruck bringen soll.