Inhaltsangabe
Aufbau, Akt und Szenerie
Bühnenbau & Bühnentechnik
Lese- & Hörproben, Ansichtsmaterial & Vollversion
Autoren Biografie
weitere Werke des Autors und/oder des Genres
Presseberichte
 ... vom Plakat, über Programmheft bis zum Ticket
Tantiementarife
Märchen TV in Arbeit
 


Axel und Susi können sich noch gut an die Reise zum Märchenstern mit Professor Buttersack und seiner silbernen Kugel erinnern (siehe Theaterstück 'Professor Buttersack und die Reise zum Märchenstern'). Da erhalten sie eines Tages eine Mail, mit der ihnen die Märchensternbewohner mitteilen, dass sie gerne zu einem Besuch auf die Erde kommen würden. Die beiden Kinder sprechen sofort Professor Buttersack an, der sich bereit erklärt die Märchensternleute mit der silbernen Kugel abzuholen. Die Kinder lernen Butti, einen sprechenden Roboter kennen, die neueste Erfindung von Professor Buttersack. Butti tanzt gerne. Gegenüber Tante Christel ist er zunächst grimmig. Aber als sie mit ihm auf der Straße einen Tanz hinlegt, ist er auch ihr gegenüber freundlich gestimmt. Der Polizeipräsident bekommt Wind von der Sache und befiehlt Professor Buttersack, nach der Landung mit den Märchensternbewohnern und mit Butti auf die Wache zu kommen, damit sie ordentlich registriert werden können. Früher als ursprünglich geplant, landet die silberne Kugel und alle werden sofort auf die Wache zum Polizeipräsidenten gebracht. Als der König sein Lied 'Ich muss regieren' singt, wird er vom Sekretär des Präsidenten Grünschnabel belauscht, der es diesem verrät. Der Polizeipräsident wittert sofort Aufruhr, hält die Märchensternleute für Terroristen und befiehlt ihre sofortige Verhaftung. Da sitzen sie nun im Gefängnis, und weder der Riese, der seit Tagen nichts gegessen und deswegen keine Kraft hat, noch die Zauberin, die ihr Zauberbuch vergessen hat, können etwas ausrichten.

Aber Alex und Susi entwickeln einen Plan zur Befreiung. Sie lassen die Märchensternbewohner ein Märchen vorspielen, in das aber mehrere Fehler eingebaut werden. Grünschnabel überredet sie, das Märchen anzuschauen und die Fehler zu finden. Als 'Belohnung' darf er dann die Märchenleute freilassen und selbst Polizeipräsident werden. Grünschnabel ist bereit. Gespielt wird eine fehlerhafte Version von 'Hänsel und Gretel'. Alex und Susi sind Hänsel und Gretel, der Riese stellt die Hexe dar, der König einen Wolf und die Zauberin Schneewittchen. Als das Märchenspiel zu Ende ist, helfen die Zuschauerkinder Grünschnabel, die Fehler zu finden. Als alle gefunden sind, öffnet Grünschnabel die Kerkertür. In diesem Moment kommt der Polizeipräsident und verbietet die Freilassung. Butti aber jagt ihn davon, und die Märchensternbewohner machen, dass sie zu Professor Buttersack zurück kommen, der sie sofort in die silberne Kugel verfrachtet und den Rückflug zum Märchenstern beginnt. Der Polizeipräsident gibt auf, Grünschnabel wird der neue Präsident und die Kinder, Tante Christel und Butti feiern die Befreiung mit einem Tanz.