Inhaltsangabe
Aufbau, Akt und Szenerie
Bühnenbau & Bühnentechnik
Lese- & Hörproben, Ansichtsmaterial & Vollversion
Autoren Biografie
weitere Werke des Autors und/oder des Genres
Presseberichte
 ... vom Plakat, über Programmheft bis zum Ticket
Märchen TV in Arbeit
 




Eden im einundzwanzigsten Jahrhundert. Adam und Eva haben nicht vom Baum der Erkenntnis gegessen und sind nun verheiratet. Trotz scheinbar paradiesischer
Zustände führen sie keine Musterehe sondern sind schon seit geraumer Zeit am Rande der Trennung. Ihr alter 'Freund' Luzifer sieht seine Chance gekommen und bietet den
beiden seine Hilfe an. Da nichts ohne Preis daherkommt, müssen sich die beiden, um ihre Ehe zu retten, einem seltsamen Experiment im Reality-TV stellen. Sie tauschen für eine Woche die Örtlichkeit: Garten Eden gegen eine Wohnung in der Hölle. Ob diese fragwürdige Maßnahme die Ehe der beiden rettet oder Luzifer ganz andere Pläne verfolgt, ist schwer zu sagen. Aber eines steht fest: es ist immer eine schlechte Idee,
ein Geschäft mit dem Teufel zu machen.


Worte des Autors:

Dieses Stück entstand im Rahmen eines Kirchenfestes mit dem Motto "Gottes schöner Garten" und hatte richtig guten Erfolg. Mit seiner Mischung aus schwarzen Humor, biblischen Anspielungen und der verfremdeten Weitererzählung einer bekannten Geschichte, traf es genau den Geschmack des Publikums. Es ist für eine kleinere
Gruppe aus Schauspielern ausgelegt und kann auch gut von Jugendlichen gespielt werden.