Inhaltsangabe
Aufbau, Akt und Szenerie
Bühnenbau & Bühnentechnik
Lese- & Hörproben, Ansichtsmaterial & Vollversion
Autoren Biografie
weitere Werke des Autors und/oder des Genres
Presseberichte
 ... vom Plakat, über Programmheft bis zum Ticket
Märchen TV in Arbeit
 



Als der Zauberer Josh eines Abends im Wald für den Wettbewerb der
Meisterzauberer übt, will wenig gelingen. Nach kurzer Zeit verliert er die Lust
am Üben und geht durch den dunklen Wald nach Hause. An der Haustür
bemerkt er, dass er den Zauberstab verloren hat. Oder wurde er ihm gestohlen?
Auf seiner Suche nach dem Zauberstab trifft er auf ein sprechendes Huhn,
welches in Wirklichkeit ein Mädchen ist, dass verzaubert wurde. Das Huhn
schließt sich ihm an.

Unterwegs entdecken sie merkwürdige Dinge: Etwa den zu Stein erstarrten
Bürgermeister auf dem Marktplatz, oder den Wegweiser an der Kreuzung, der
ständig eine andere Richtung anzeigt. Josh hat den Verdacht, dass ein Schurke
mit seinem Zauberstab unterwegs ist und damit Unfug treibt. Auf dem
Zauberberg schließlich angelangt, kann Josh mit einer List dem Dieb den Stab
entreißen. Auf seinem Heimweg zeigt Josh seine Zauberkunst und entzaubert
nun allen angerichteten Schaden.