Inhaltsangabe
Aufbau, Akt und Szenerie
Bühnenbau & Bühnentechnik
Lese- & Hörproben, Ansichtsmaterial & Vollversion
Autoren Biografie
weitere Werke des Autors und/oder des Genres
Presseberichte
 ... vom Plakat, über Programmheft bis zum Ticket
Märchen TV in Arbeit
 


Ausführliche Inhaltsangabe von „Im Märchenwald“    
Folgende Märchen laufen in Parallelszenen: Rotkäppchen, Hänsel und Gretel, Schneewittchen

Rotkäppchen
Rotkäppchen geht nur zur Großmutter, damit es Geld bekommt.
Der Wolf ist ein Vegetarier, der Jäger nimmt sich am Wolf ein Beispiel und geht in Pension. Die Großmutter merkt, dass sie nicht um ihretwillen geliebt wird und verbringt einen Teil der Freizeit mit dem Jäger. Der Wolf ist ein gern gesehener Gast bei der Großmutter und dem Jäger.
Alle drei spielen dem Rotkäppchen einen Streich. Der Wolf gibt vor, die Großmutter gefressen zu haben. Rotkäppchen erschrickt und lernt, dass man miteinander liebevoll umgehen soll.

Hänsel und Gretel
Das Elternhaus von Hänsel und Gretel ist im zuerst friedlichen Land „Everywhere“. Doch dann kommt ein Herrscher an die Macht, der das Land unter allen Umständen vergrößern will. Alle jungen Burschen sollen zum Heer, um andere Länder zu erobern. Hänsel desertiert, Gretel, seine Schwester, begleitet ihn. Sie verirren sich und gelangen in ein Haus, das statt Lebkuchen Friedenssprüche als Fassade hat. In Wirklichkeit wohnt aber der Spitzel des Machthabers in dem Haus. Gretel muss ihm den Haushalt führen und für Hänsel will er Kopfgeld kassieren. Als er im Begriff ist, ihn dem Machthaber zu verraten, damit seine Truppen ihn holen, bittet Gretel ihn um die Erfüllung eines letzten Wunsches. Sie spielt auf der Flöte eine wunderschöne Melodie. Der Spitzel alias Hexe ist so gerührt, dass er Gretel für immer bei sich haben möchte. Doch diese will bedingungslos mit ihrem Bruder zur Armee gehen. Der Spitzel ist tief ergriffen, sodass er mit Hänsel und Gretel in ein anderes Land zieht und sich dann später mit Gretel verlobt. Hänsel lernt  Rotkäppchen kennen und die beiden werden ebenfalls ein Paar. Hänsel und Gretel haben sich deshalb das Land von Rotkäppchen ausgesucht, weil dort die Wölfe Vegetarier sind und die Jäger nicht mehr auf Tiere schießen.

Schneewittchen
Schneewittchen und seine Stiefmutter verstehen sich nicht. Schneewittchen will Model werden und die Stiefmutter ist eifersüchtig. Sie jagt Schneewittchen fort. Die 7 Zwerge haben eine Modelagentur. Die Stiefmutter verkraftet die Karriere nicht und bezahlt einen Mann, der Schneewittchen die Treppe hinunter stößt. Dieses bricht sich den Fuß und wird zu „Schneehinkchen“. Schneewittchen hat nun Zeit, das Medizinstudium zu beenden, wo es einen netten Mann kennen und lieben lernt. Tobias, so heißt der Mann, wohnt auf der Halbinsel Luna, die von einem Märchenwald umgeben ist. Schneewittchen zieht zu ihm. Sie laden zur Hochzeit ihre unmittelbaren Hausnachbarn ein. 
Zur Hochzeit von Schneewittchen kommen Hänsel, Gretel und deren Verlobter, Rotkäppchen, der Wolf, die Großmutter usw.

Rahmenhandlung
2 Schüler werden versehentlich in der Hauptschule eingesperrt.
Sie finden auf dem Dachboden eine Kiste mit Requisiten.
Durch das Spielen einer Melodie auf einer Flöte lösen sie den Zaubermechanismus
aus. Das Theaterspiel beginnt. Zwischendurch geben die beiden Schüler immer wieder ihre Kommentare ab und sind somit als Erzähler aktiv in das Geschehen eingebunden.