Inhaltsangabe
Aufbau, Akt und Szenerie
Bühnenbau & Bühnentechnik
Lese- & Hörproben, Ansichtsmaterial & Vollversion
Autoren Biografie
weitere Werke des Autors und/oder des Genres
Presseberichte
 ... vom Plakat, über Programmheft bis zum Ticket
Märchen TV in Arbeit
 


Frizzie will eigentlich nur eines: Endlich einen Wettbewerb von Nachbar Hoppenstedts Bank zu gewinnen. Diesmal ist ein Zauberwettbewerb an der Reihe – eine tolle Sache! Dumm nur, dass bisher immer Gaylord und sein Bruder Dorian die Wettbewerbe gewonnen haben. Eines Tages kommt Ingeborg Popolonsky vorbei, eine echte Zauberin. Die versteckt einen Zauberkeks mit ganz viel Zauberkraft bei Frizzie. Jetzt kann Frizzie zaubern, was ihm natürlich beim Zauberwettbewerb prima helfen würde. Doch er hat wenig Freude daran – denn der Zauberkeks gehört dem fiesen Zauberer Ronald Ratzekahl. Und der will mit allen Mitteln seine Zauberkraft zurückhaben. Und dabei kennt er kein Pardon, dafür aber eine Menge fieser Tricks. Für Frizzie wird es wirklich gefährlich.

Können er und seine neue Freundin, die Zauberin Ingeborg Popolonsky, den fiesen Zauberer Ratzekahl und seinen Kater Pinkepank stoppen? Und welche Rolle spielt eigentlich Oma?