Inhaltsangabe
Aufbau, Akt und Szenerie
Bühnenbau & Bühnentechnik
Lese- & Hörproben, Ansichtsmaterial & Vollversion
Autoren Biografie
weitere Werke des Autors und/oder des Genres
Presseberichte
 ... vom Plakat, über Programmheft bis zum Ticket
Märchen TV in Arbeit
 


Kurzinhalt:

Jedes Kind kann sich sein Anderland erdenken. Sie heißen Phantasien, Oz oder Nimmerland. Und sie sind in großer Gefahr. Gemeinsam mit einem verrückten Hutmacher, zwei phantasiereichen Mädchen, der Grinsekatze und einem feigen Riesenkaninchen, versucht Chief Inspecor James Hook, das Geheimnis der Anderländer zu lösen.

Inhalt:

Inspector James Hook arbeitet im Scotland Yard an seinem härtesten Fall. Seit Monaten verschwinden Kinder aus ihren Zimmern und die einzige Zeugin, ein Mädchen namens Gwendoline Darling, scheint verrückt, wenn sie vom Pan und Nimmerland erzählt. Mit der Hilfe des Irrenarztes Hatter und seiner Patientin Alice gelingt die Reise ins phantastische Anderland und Hook, der mit beiden Beinen fest in der Realität steht, muss plötzlich aufpassen, dass er zwischen Stoffkaninchen und grinsenden Katzen nicht den Boden unter den Füßen verliert. Gelingt es Ihnen mit der Kraft der Phantasie, die herrschsüchtige Herzkönigin zu besiegen und die Anderländer, sowie die entführten Kinder zu befreien?

Anmerkung des Autors:

Man nehme etwas 'Peter Pan' und gebe ein wenig 'Alice im Wunderland' dazu, noch eine Prise Oz und fertig ist das Anderland. Das Stück mischt die drei Geschichten um große Phantasiewelten zu einem neuartigen Bühnenstück, dass Figuren und Handlung völlig neu betrachtet. Wenn Tinkerbell die böse Macht hinter allem ist und Kapitän Hook plötzlich zum Held werden kann, fragt man sich schon, was ist Phantasie und was ist Realität. Die Schauspieler vom Theater  "The Batz" führten das Stück im Frühjahr 2015 zum ersten Mal auf und feierten großartige Erfolge mit zusätzlichen Tanz-Song-Einlagen. Das Stück benötigt eine große Spielerzahl, viele Statisten, eine üppige Bühne und phantasievolle Kostüme, kann aber auch mit ganz einfachen und kleinen Mittel in einer Schülergruppe auf die Bühne gebracht werden.